Über uns

Photo Credits „Ph.Rossier/Sonntags Blick"
Ganz nach dem Motto «lasst die Fische schwimmen» hat Juval Kürzi das Schweizer Bio Start-up Wild Foods im 2020 gegründet und eine geniale vegane Alternative zu Lachs entwickelt. Und er hat es geschafft - geboten wird ein schmackhaftes und natürliches Geschmackserlebnis auf Basis von geräucherten Schweizer Bio-Knospe Karotten. Ebenso wichtig wie der Geschmack ist die nachhaltige Produktion. Aus diesem Grund hat sich Wild Foods zum Ziel gesetzt, regionale Bauern und Kleinbetriebe zu unterstützen, indem wenn immer möglich, einheimische Lebensmittel verarbeitet werden.
Made by jk